Taiwanesische Rindfleischsuppe Taiwanesische Rindfleischsuppe

Taiwanesische Rindfleischsuppe // ⽜⾁麵

Taiwanesische Rindfleischsuppe Taiwanesische Rindfleischsuppe

Etwas Wunderbares hat die bezaubernde Florence alias @avocadobanane für uns kreiert und fotografiert! 

Diese traumhafte Suppe wird dich ganz bestimmt nicht kalt lassen.

  • für 6 Personen 
  • ca. 1 Stunde Vorbereitungszeit
  • ca. 1 1/2 Stunden Zubereitungszeit 

Zutaten

  • 1,5 kg Beinscheibe vom Rind
  • 6 Knoblauchzehen
  • 1 Zwiebel
  • 1 Bund Frühlingszwiebel
  • 3 cm Ingwer fingerbreit geschnitten
  • 4 Tomaten, mittelgroß 
  • 1 EL Chili Bean Sauce
  • 3 EL dunkle Sojasauce
  • 5 EL helle Sojasauce
  • 1 Schuss chinesischer Wein z.B Shaoxing oder Hua Diao Wein
  • 1 EL Zucker
  • 5 Stück Sternanis
  • 1 EL Timut-Wild Pfeffer 
  • 1 Stange Ceylon Zimt
  • 3 Lorbeerblätter
  • 2 Birds Eye Chilis, für mehr Schärfe 
Toppings
  • 6-12 EL Suan Cai, quasi chinesisches Sauerkraut (ca. 1-2 EL pro Portion bzw. nach Geschmack mehr)
    1 Stange Jungzwiebel
  • 1 EL Zucker
  • 3 Pak Choi pro Portion 1/2
  • frische chinesische Suppennudeln ( dick oder dünn )
  • 1-2 Packungen Enoki Mushrooms

Anleitungen

Das Fleisch grob schneiden und in einem Druckkochtopf oder einem schweren Schmortopf platzieren. Dann mit Wasser auffüllen so dass das Fleisch komplett abgedeckt ist. Einmal aufkochen lassen und Wasser abgiessen. Das Fleisch herausnehmen und beiseite stellen. Zwiebel, Frühlingszwiebel und Tomaten grob schneiden, Ingwer in Scheiben schneiden und Knoblauch schälen. Im Druckkochtopf 2 EL Öl erhitzen und Zwiebel, Ingwer und Frühlingszwiebel darin kurz anschwitzen, Tomaten und Knoblauch sowie das Fleisch dazu mischen. Chili Bean Sauce hineinmischen und mit Sojasaucen ablöschen. Dann Wein und Zucker dazu geben und mit Wasser aufgießen so dass alles gut bedeckt ist. Zum köcheln bringen.

Timut Pfeffer in ein Teesieb- oder Gewürzei geben so dass die kleinen Körnchen nicht frei herum schwimmen können und man später nicht die ganze Zeit darauf beisst. Dann mit den restlichen Gewürzen in die Suppe geben.

Deckel verschließen und ca. 1,5 h bei mittlerer Temperatur kochen. (bei normalen Töpfen ca. 3 mal so lange köcheln lassen.). Wichtig beim Druckkochtopf ist, dass die Temperatur nicht zu groß ist aber auch nicht zu klein. Ist der Druck zu klein, werden die gewünschten Effekte nicht erzielt. 

Zum Anrichten:

Die Nudeln nach Anleitung anrichten. Frische chinesische Nudeln werden meistens 2-3Minuten in siedendem Wasser gekocht. Frühlingszwiebel klein schneiden und mit Suan Cai anbratenZucker darunter mischen. Pak Choi je nach Größe, der Länge nach halbieren oder vierteln, erdige Endenvon Enoki Mushrooms abschneiden und in heißem Wasser 1-2 Minuten kochen. Nudeln gleichmäßig in Schüsseln aufteilen, Suppe und Fleischstücke hineingeben und mit Suan Cai, PakChoi und Enoki Mushrooms garnieren.

Weitere Rezepte von Florence @ www.avocadobanane.com