Das BioBienenApfel Projekt

Ein neuer Lebensraum für Bienen

Unter dem Motto „Das Summen darf nicht verstummen“ soll nachhaltig daran gearbeitet werden, einen neuen Lebensraum für Bienen zu schaffen. Das von Frutura initiierte Projekt wird auch von Van den Berg unterstützt. Denn ohne die Bienen gäbe es keine Gewürzpflanzen und am Ende des Tages auch keine Gewürze.

Das Projekt BioBienenApfel ist die Überschrift einer Problematik, die unsere ganze Welt betrifft

Fast 80 Prozent aller Nutz- und Wildpflanzen werden von der Honigbiene bestäubt. Die restlichen 20 Prozent decken Hummeln, diverse Wildbienenarten, Schmetterlinge und anderen Insekten ab. Kein Wunder also, dass die Honigbiene das drittwichtigste Nutztier der Erde ist.

Werde auch du Teil des Projekts

Jeder kann mitmachen. Säe eine Bienenwiese und melde deine Fläche online an. Gerne schicken wir dir bei deiner nächsten Bestellung ein Samensäckchen zu. So wirst auch du ein Teil der Lebensraum-Beschaffung für Bienen. 

Hier findest du alle weiteren Infos.

Die Kooperation BioBienenApfel und Van den Berg Gewürze

Oswald Held: "Für uns geht es keineswegs um die Frage, ob wir das Projekt BioBienenApfel unterstützen wollen. Es geht vielmehr darum, dass wir es uns gar nicht leisten können, ein derart wichtiges Projekt nicht zu unterstützen. Es wäre eine unverzeihliche Realitätsverweigerung der Probleme, die unsere Bienen haben."

Weitere BioBienenApfel Botschafter: BioBienenApfel-Botschafter-Dominic-Thiem

 BioBienenApfel-Botschafter-Sebastian-Vettel

BioBienenApfel-Botschafter-Elisabeth-Görgl

BioBienenApfel-Botschafter-Andreas-Gabalier

Im Gespräch mit Oswald Held