Sommer bedeutet BBQ – welche 5 Grillgewürze in keiner Küche fehlen sollten und warum lest ihr heute bei uns am Blog. Sommer bedeutet BBQ – welche 5 Grillgewürze in keiner Küche fehlen sollten und warum lest ihr heute bei uns am Blog.

Sommer bedeutet BBQ – welche 5 Grillgewürze in keiner Küche fehlen sollten und warum lest ihr heute bei uns am Blog.

Sommer bedeutet BBQ – welche 5 Grillgewürze in keiner Küche fehlen sollten und warum lest ihr heute bei uns am Blog. Sommer bedeutet BBQ – welche 5 Grillgewürze in keiner Küche fehlen sollten und warum lest ihr heute bei uns am Blog.

Welches Grillgewürz in der Küche nicht fehlen darf

Sommerzeit ist BBQ-Zeit, da sind sich alle einig. Was auf den Grillrost gelegt wird ist allerdings in den meisten Fällen Ansichtssache. Ob nun Fleisch, Gemüse oder auch Grillkäse auf dem Speiseplan steht, es gibt für jede Variation ein passendes Grillgewürz. Wenn es in der Küche eine Auswahl dieser Gewürze gibt, ist man bestens auf das nächste BBQ vorbereitet.

 

Magic Dust BBQ - der Grillgewürz-Klassiker          

Schon einmal von der „Heiligen Dreifaltigkeit“ des amerikanischen BBQ gehört? Damit sind die Klassiker am Grill aus Amerika gemeint – Spare Ribs, Pulled Pork und Beef Brisket. Genau für diese Klassiker ist Magic Dust geeignet. Aber eigentlich kann man sagen: es gibt kein Fleisch, welches nicht mit Magic Dust harmoniert. Dieses Grillgewürz verleiht dem Grillgut ein magisches Aroma und zählt nicht nur deshalb zu den bekanntesten und beliebtesten Gewürzmischungen.

El Gaucho BBQ - - ein Hauch Südamerika

Wer El Gaucho hört, denkt vermutlich sofort an Rind und liegt dabei ziemlich richtig. Unser Grillgewürz „El Gaucho BBQ“ darf auf keinen Fall fehlen, wenn man sich vorgenommen hat, Steaks zu grillen. Die Raucharomen durch den geräucherten, spanischen Paprika und die Schärfe durch den Ancho Chili sind eine unwiderstehliche Kombination. Dieses Grillgewürz passt auch hervorragend zu weiteren Fleischsorten, wie Geflügel oder auch Schwein.

Styrian BBQ - Regionalität am Grill

Von Südamerika nach Südösterreich geht unsere Grillgewürz-Reise – in die Steiermark. Unsere Mischung aus Zwiebel, Knoblauch, Petersilie, Chili, Cumin, Koriander, Thymian, Oregano, Minze und Pfeffer ist ein Allrounder am Grill. Das Gewürz passt sehr gut zu Geflügel oder Schweinefleisch, aber auch optimal zu Gemüse. Unser Tipp: das Grillgewürz mit Olivenöl verrühren und Kürbisspalten vor dem Grillen damit besteichen. Das ist wunderbares Styrian BBQ.

Asia BBQ - fernöstlich gegrillt

Weiter geht es nach Asien – die dort weit verbreiteten Garküchen am Straßenrand sind uns bekannt. Wir haben mit Asia BBQ ein Grillgewürz mit den Highlights der asiatischen Gewürze erschaffen. Zitronengras, Ingwer oder auch Kreuzkümmel und Koriander findet man in dieser fernöstlichen Mischung. Sie verleiht einerseits den berühmten Satay-Spießen ihren charakteristischen Geschmack und andererseits passt sie perfekt in Grillsaucen oder auch auf gegrilltes Gemüse.

Old Bay Spice BBQ - ein Muss für Fisch und Meeresfrüchte

Zum Abschluss gibt es noch einen Klassiker der amerikanischen Grillgewürze. Old Bay Spice ist die Mischung, zu der man greift, wenn man Fisch oder Meeresfrüchte grillt. Einer Legende nach hat ein deutscher Einwanderer – Gustav Brunn – diese Gewürzmischung erfunden und so die amerikanische Art, Krabben zu essen komplett neu erfunden. Das Grillgewürz hat einen unverkennbaren Geschmack, welcher durch die Kombination aus einerseits Zimt und Nelken und andererseits Chili und Ingwer entsteht.

Entdecke die Grillgewürz-Vielfalt von Van den Berg

Eigentlich ist es schade, wenn man sich bei einer großen Auswahl an BBQ-Gewürzen auf 5 einschränken muss, aber wir haben versucht eine gute Mischung für die unterschiedlichsten Varianten des Grillens zusammen zu stellen. Eine weitere Auswahl an vielen unterschiedlichen Grillgewürzen – von mild über mittelscharf bis feurig – findet man in unserem Shop. Aber dort sind nicht nur Gewürzmischungen zu finden – nein auch Salze und Pfeffer, welche in vielen Fällen beim BBQ alleine einen gewissen Touch geben. Was ihr mit unseren Salzen und Pfeffern alles anstellen könnt, ist allerdings eine andere Geschichte – darum meldet ihr euch am besten gleich für unseren Newsletter an und verpasst so keine neue Story aus der Welt der Gewürze!