Tonkabohne gemahlen

€6,90

translation missing: de.products.product.unit_price_label €2,30 translation missing: de.general.accessibility.unit_price_separator 10g

inkl. 10% Mwst., zzgl. Versand

Versandkostenfrei ab € 34

Herkunftsland: Brasilien

Unsere Tonkabohnen aus Brasilien haben einen besonders hohen Vanillingehalt. Tonkabohnen kannst du für alle Süß- aber auch für pikante Speisen verwenden. Ein Spargelcremesuppe mit einer Prise Tonkabohne schmeckt zum Beispiel umwerfend.

Aufgrund des hohen Cumaringehalts (ein geschmacksgebender Stoff der zum Beispiel auch in Zimt vorkommt) sparsam einsetzen.

Wildsammlung aus dem Amazonas Regenwald!

Rezepte:

Eingelegte Gewürz-Blutorangen

  • 10 Blutorangen
  • 300ml Wasser
  • 300g Zucker
  • ½ Tonkabohne
  • 2 Nelken
  • ½ Stange Zimt
  • 2 Sternanis
  • 10 Korianderkörner
  • 5 Pfefferkörner grün
  • ¼ Vanilleschote
  • Schale von ¼ Orange
1.) Zucker mit Wasser aufkochen
2.) Gewürze hinzufügen (außer Tonkabohne)
3.) Gewürzsud bei mittlerer Hitze zur Hälfte einreduzieren
4.) Topf von der Hitze nehmen und Tonkabohne in die warme Flüssigkeit hinein reiben
5.) Topf mit Deckel abdecken und Sud mit Gewürzen für min. 30min. optimal 24h
durchziehen lassen.
6.) Blutorangen Filetieren und Filets durch Sieb abtropfen lassen.
7.) Filets in ein Luftdicht verschließbares Glas geben.
8.) Den Gewürzsud ein letztes mal auf ca. 70-80 grad erhitzen und über die Blutorangen
Filets gießen.
9.) Glas luftdicht verschließen und an einem Kühlen dunklen Ort lagern.


Tonkabohnen Crème Brûlée

  • 250 g Milch
  • 250 g Obers
  • ½ Tonkabohne
  • 100 g weiße Schokolade (87° Da
  • 120 g Dotter
  • 20 g Zucker
1.) Milch, Obers und Tonkabohne(gerieben) in einen Topf geben.
2.) Eier trennen, und Dotter mit Zucker in einer Schüssel mit min. 600 ml
Fassungsvermögen verrühren.
3.) Flüssigkeit im Topf zum Kochen bringen und über das Dotter-Zucker Gemisch
schütten. Weiße Schokolade beigeben und sorgfältig mit einem Schneebesen
durchrühren.
4.) In Schüsseln füllen und bei 87° Dampf im Ofen für 30-40 min dämpfen.(Schüsseln im
Ofen mit Frischhaltefolie abdecken)
5.) Im Kühlschrank für min 4. Stunden abkühlen lassen.
6.) Mit Rohrzucker bestreuen und mit dem Bunsenbrenner karamellisieren.