Vongole Buzara mit Rosen-Harissa

Von Fabian Held

Vongole Buzara mit Rosen-Harissa

Seid ihr bereit, in die Welt der kulinarischen Genüsse einzutauchen?

Heute stellen wir euch das Rezept für Vongole Buzara mit Rosen-Harissa vor.

Wir tauchen frische Vongole-Muscheln in eine aromatische Mischung aus Knoblauch, Petersilie, Schalotten und Van den Berg Rosen-Harissa. Mit einem Schuss Weißwein und eventuell Wermut Bianco geben wir diesem Gericht den letzten Schliff.

Also Schürze umbinden und los geht's!

Vongole Buzara mit Rosen-Harissa
Portionen

2

Zubereitungszeit

20min

Schwierigkeit

mittel

Zutatenliste
  • 25 g Knoblauch
  • 50g Butter
  • 2 EL Van den Berg Rosen Harissa
  • Olivenöl
  • 200 ml trockenen Weißwein
  • 50ml Van den Berg Wermut Bianco (optional) 1/2 Bund Petersilie
  • 1 kg Vongole
files/Vongole_Buzara_mit_Rosen-Harissa.jpg

Zubereitung

  1. Muscheln waschen und vorbereiten: Muscheln gründlich abspülen und beschädigte oder geöffnete aussortieren.
  2. Zutaten hacken und vorbereiten: Knoblauch, Petersilie, Schalotten, Sellerie und Karotten vorbereiten.
  3. Olivenöl erhitzen: Olivenöl in einer Pfanne bei mittlerer Hitze erhitzen.
  4. Butter, Schalotten und Kräuter anbraten: Butter, Schalotten, Sellerie, Karotten und Knoblauch in das heiße Olivenöl geben und anbraten, bis der Knoblauch duftet.
  5. Muscheln hinzufügen, dämpfen, Petersilie unterheben: Vorbreitete Muscheln in die Pfanne geben, mit Weißwein und optional Wermut übergießen. Pfanne abdecken, Muscheln ca 5 - 7 Minuten dämpfen und am Ende Petersilie unterheben.