Tangy Orange Harissa Crumble

Von Fabian Held

Tangy Orange Harissa Crumble

Tauche ein in die Welt aufregender Geschmacksabenteuer!
Heute präsentieren wir dir ein besonderes Dessert, das deine Geschmacksknospen auf eine spannende Reise mitnimmt. Unser Tangy Orange Harissa Crumble vereint die süße Note von Blutorangen mit der würzigen Schärfe von Rosenharissa zu einem unvergesslichen Geschmackserlebnis. Das knusprige Crumble sorgt für eine unwiderstehliche Textur, während die cremige Mascarpone-Creme mit Zitronenzeste eine erfrischende Note hinzufügt.
Die Kombination aus Aromen und Texturen ist wirklich sensationell! Mit unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung kannst du dieses verlockende Dessert ganz einfach zubereiten und deine Sinne verwöhnen.
Tangy Orange Harissa Crumble
Portionen

2

Zubereitungszeit

20min + Zeit zum abkühlen

Schwierigkeit

leicht

Zutatenliste
  • 100g Zucker
  • 2 EL Rosenharissa
  • 100ml frisch gepresster Blutorangensaft
  • 50g Butter
  • 50g Zucker
  • 50g Butterkekse (zerstoßen)
  • 1/2 Van den Berg Tonkabohne
  • 200g Mascarpone
  • 100g Naturjoghurt
  • Zitronenzeste
Toppings

  • frische Beeren nach belieben
  • etwas frische Minze

files/Tangy_Orange_Harissa_Crumble.jpg

Zubereitung

  1. Sirup herstellen: Zucker, Rosenharissa und Blutorangensaft in einem kleinen Topf gemeinsam aufkochen lassen. Unter ständigem Rühren den Sirup einkochen lassen, bis er leicht dickflüssig wird. Den Sirup auskühlen lassen, anschließend durch ein extra feines Sieb abseihen und zur Seite stellen.
  2. Crumble herstellen: In einem Topf die Butter, den Zucker und die zerstoßenen Butterkekse bei mittlerer Hitze vermengen. Die Mischung so lange erhitzen und rühren, bis sie leicht karamellisiert und eine goldene Farbe annimmt. Die Tonkabohne über die Karamellmasse reiben und gut vermengen. Den Crumble zur Seite stellen und abkühlen lassen.
  3. Mascarpone Creme herstellen: Mascarpone, Naturjoghurt und Zitronenzeste in einer Schüssel vermengen, bis eine glatte Creme entsteht.
  4. Anrichten: Du kannst das Dessert entweder in Gläsern servieren, um die Schichten sichtbar zu halten (Verwende einen Spritzbeutel, um die Gläser sauber zu füllen). Alternativ kannst du die Schichten auch auf einem Teller aufstreichen. Beginne mit einer Schicht Mascarpone Creme, gefolgt von einer Schicht Sirup und dann einer Schicht Crumble. Wiederhole die Schichten nach Belieben, bis das Glas oder der Teller gefüllt ist. Garniere das Dessert mit frischen Beeren nach Wahl. Genieße dein Tangy Orange Harissa Crumble!